• stephannen

Herbstziit, Chilbi-Ziit... Nüüheim ZG

Booaaahhh, das Wetter war ja schon mal gar nicht einladend, heute überhaupt einen Fuss vor die Türe zu setzen. aber, Nützt ja nix, wir sind gebucht, um heute im Festzelt der Chilbi Neuheim für gute Laune zu sorgen.


Bei der Ankunft staunen wir nicht schlecht: die Bühne ist (für unsere Verhältnisse) RIESIG! Für einmal ist unser Backdrop eher zu klein geraten. Schnell aufgestellt, Soundcheck, noch was zu trinken organisieren, fertig. Unser Auftritt Findet von 18 - 22 Uhr , und Punkt 18 Uhr fangen wir auch an, Wenn auch vor mehr oder weniger lose bevölkerten tischen. Egal, wir sind hier, wir sind gebucht, also ziehen wir es durch.

Nach und nach trudeln dann immer mehr Besucher ins Festzelt und ab 19.30 Uhr ist die Bude halbwegs gut gefüllt. Wir lassen uns die Stimmung jedenfalls nicht verderben und haben es einmal mehr lustig auf der Bühne. Anfängliche Probleme beim Empfang der Wünsche auf meinem Tablet werden durch Vivi's Improvisations-Talent schnell gelöst und wir arbeiten uns fleissig durch die vom Publikum vorgegebene Setliste. Irgendwann entscheide ich, dass wir doch mal wieder das Beliebte "Jeder Tisch darf sich was wünschen"-Spiel durchziehen, was den Songablauf jedes Mal extrem unterschiedlich ausfallen lässt. So fliegen "3 Weisse Tauben" unmittelbar nach Queen's "Don't stop me now" und bitte, "Baila" nicht mit "Layla" Verwechseln... klingt ähnlich, ist aber was komplett anderes!

Während unmittelbar über dem Festzelt ein Unwetter mit integriertem Wasserfall tobt, bleiben wir drinnen glücklicherweise trocken, zumindest 2 von uns 3. Ausgerechnet oberhalb von Urbi scheint es ein kleines Leck im zeltdach zu haben und so tropft es ihm langsam und stetig auf sein wallendes Haupthaar. Hier von uns eine klare 1-Sterne-Bewertung für den Zeltbauer :-)


Um 22 Uhr ist dann Feierabend. Das Publikum verlangt jedoch noch nach Zugaben. Dazu holen wir Vivi nochmals auf die Bühne und mit den letzten Duett-Songs verabschieden wir uns von den Chilbi-Gängern in Neuheim. Heute hat sogar die Hebefigur von "time of my life" perfekt funktioniert! nur schade, dass ausgerechnet dieses Mal niemand gefilmt oder fotografiert hat. Naja, dann halt beim nächsten Mal! In diesem Sinne: wir verabschieden uns nach diesem Super-Sommer mit vielen Konzerten in den Proberaum, arbeiten an neuen Songs, proben schon mal für die Weihnachts-Shows und wünschen euch einen erholsamen Herbst - bis Bald!







Aktuelle Beiträge

Alle ansehen